Web-Session:

SCHALTSCHRANKBAU:
EFFIZIENZ- UND QUALITÄTSSTEIGERUNGEN IN PLANUNG UND FERTIGUNG

Donnerstag, 17. Juni 2021 | 14:00 – 15:00 Uhr

Die Verzahnung moderner Planungstools und entsprechender Hardware versetzt Schaltschrankbauer in die Lage, ihren Durchsatz in der Fertigung und gleichzeitig die Qualität ihrer Anlagen zu steigern. Das Resultat ist eine noch höhere Kundenzufriedenheit und eine Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit. Der Themenschwerpunkt stellt entsprechende Lösungen namhafter Anbieter vor und legt dar, wie diese effizient implementiert werden können. Zudem beleuchtet er die Vorteile der Digitalisierung von Schaltanlagen für OEMs und Endkunden.

Keynote:
Evolution Schaltschrankbau – Digitalisierung und Automatisierung
Vor welchen Herausforderungen stehen wir im Schaltschrankbau?
Immer höhere Qualitätsansprüche der Kunden, die Forderungen von kürzeren Lieferzeiten und natürlich das Thema Fachkräftemangel. Wie wir diese Themen durch konsequente Digitalisierung und Automatisierung gelöst haben, geht es in diesem Beitrag.

Florian Löhr

Technischer Vertrieb/Prokurist, Meurer-etechnik GmbH & Co. KG

Feature:
Elektrische Sicherheit für den Maschinen- und Anlagenbau
Egal ob Differenzstrommessung (RCM) oder Isolationsüberwachung (IMD), mit unseren Produkten und Lösungen sorgen wir für mehr Sicherheit und den Funktionserhalt ihrer elektrischen Anlage. Dazu gehört auch eine erleichterte elektrische Wiederholungsprüfung gemäß DGUV V3 ohne Abschaltung.

Tilo Püschel

Marktsegment-Manager in der Business Unit Industrial Solutions, Bender GmbH & Co. KG

Feature:
Optimierte Verwendung von Industriesteckverbindern in Schaltschränken
Relevante Zeitersparnis und Produktivitätssteigerung werden durch die Lösungen von HARTING zur optimierten Schaltschrankverdrahtung erzielt. HARTING hat den Industriesteckverbinder dahingehend verbessert, dass er nun bestmöglich für die Anforderungen der Schaltschrank-Konfektionäre und eine schnelle Verdrahtung ausgelegt ist.

Ingo Siebering

Harting GmbH & Co. KG

Andre Kelle

Harting GmbH & Co. KG

Feature:
Mehr Freiheit für den Schaltanlagenbauer
Wie mit modularen Systemen der Spagat zwischen Individualisierung und Standardisierung gelingt



Jens Löffler

Business Development Manager CES, Trelleborg Industrial Products

Feature:
Wire Processing Center – The beginning of a good connection 

User Dummy

Daniel schönweiler

Vertriebsaußendienst, Zoller + Fröhlich GmbH

Gesprächs- und Diskussionsrunde:
Zeit für Ihre Fragen!
Im Anschluss an die Keynotes und Features stehen alle Referenten zur moderierten Gesprächsrunde zur Verfügung. 

User Dummy

Alle Referenten

LUST DABEI ZU SEIN?

  • Die Teilnahme ist komplett kostenfrei. Sie entscheiden, welche Referenten und Partner Ihre Kontaktdaten erhalten.
  • Die Web-Sessions finden als Zoom Webinare statt.
  • Sie profitieren von kompakt präsentierten Use-Cases, Best-Practices und Innovationen.
  • Wir liefern Fachkompetenz zu spannenden Themen direkt in Ihr Homeoffice oder Büro.

Weitere Sessions

BEHERRSCHBAR UND BEZAHLBAR: ROBOTERLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND

Di, 15. Juni 2021 | 10:30 – 11:45 Uhr

Mehr als nur Fernwartung: Zugriff auf die Maschine und aus der Maschine

Di, 15. Juni 2021 14:00 – 15:00 Uhr

DRAHTLOSE KONNEKTIVITÄT: DAS BRINGEN 5G, WIFI 6 UND BLUETOOTH

Mi, 16. Juni 2021 10:30 – 11:30 Uhr

INDUSTRIAL IOT USE CASE: MEHR PRAXIS, WENIGER BUZZWORDS

Mi, 16. Juni 2021 | 14:00 – 15:30 Uhr

Sie haben noch Fragen? Kein Problem.

Wir helfen Ihnen gerne

Monika Farkas

Vertrieb & Standberatung
Tel.: +49 (0)711 217267 12

Leni Dufner

Besuchermarketing
Tel.: +49 (0)711 217267 11

Scroll to Top