Web-Session:

DRAHTLOSE KONNEKTIVITÄT:
DAS BRINGEN 5G, WIFI 6 UND BLUETOOTH

Mittwoch, 16. Juni 2021 | 10:30 – 11:30 Uhr

Bestandsaufnahme: So lassen sich Funklösungen in Maschinen, Anlagen und Produktionssysteme integrieren. Sind Funksysteme für die Industrie zuverlässig genug? Sind Wireless-Echtzeitanwendungen möglich? Welche Hardware ist dazu nötig und wo liegen die Kosten?

Keynote:
Drahtlose Kommunikation: Grenzen und Möglichkeiten von Funktechnologien in der Industrie
Die Keynote bietet eine neutrale Übersicht zum Stand der Technik drahtloser Kommunikationssystemen für industrielle Anwendungen. Hierbei werden, ausgehend von 5G, die Bereiche massive Machine Type Communication (mMTC), Ultra-reliable Low Latency Communication (URLLC) und enhanced Mobile Broadband (eMBB) beleuchtet. Bei all diesen Bereichen wird der Fokus auf den Nutzen dieser Technologien in der Industrie einbehalten, so dass ergänzend zu den Grenzen von 5G verfügbare Produkte und anstehende Arbeiten in Standardisierungsgremien hervorgehoben werden. Schwerpunkt dieser Analyse wird auf die Entwicklungen von ETSI (DECT als Erweiterung für URLLC beziehungsweise LPWAN als etablierte Standard zu mMTC), sowie in mögliche ergänzende Ansätze durch IEEE 802.11ax (WiFi 6), gelegt.

Jorge Luis Juárez Peña

Business Development Industrial Communications, Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS

Feature:
IoT-Funksensorik für KI-Anwendungen
In vielen Bereichen hatte die Automatisierung zuletzt nur noch inkrementale Innovationen zu bieten. Durch das Zusammenspiel von drahtloser Sensorik und der künstlichen Intelligenz sind nun wieder größere Schritte möglich. Der entscheidende Erfolgsfaktor dafür sind qualitativ hochwertige Daten.

Klaus-Dieter Walter

Geschäftsführer, SSV Software Systems GmbH

Feature:
Prevent Bottlenecks – Fortgeschrittene Netzwerkarchitekturen innerhalb von Maschinen/-Anlagennetzwerken
Um das Potenzial von WiFi6 / 5G zukünftig voll nutzen zu können, muss die nachgelagerte Infrastruktur entsprechend vorbereitet sein.
Der Wunsch nach größeren Datenmengen, zeitkritischer Kommunikation und neuen IioT-Services, geht stärkerer Netzwerkbelastung und neuen Fehlerquellen einher. Diese gilt es vorab zu erkennen und zu vermeiden.
Mit den richtigen Hybrid-Switchen, MQTT-Couplern und Routern können neue Ansätze, wie VR Brillen bei Wartungsarbeiten und ähnlich gelagerte Dienste nachhaltig realisiert werden.

Fabian Slowakiewicz

Productmanager, Helmholz GmbH & Co. KG

Feature:
Inhalte folgen

User Dummy

N.N.

Position, Firma

Gesprächs- und Diskussionsrunde:
Zeit für Ihre Fragen!
Im Anschluss an die Keynotes und Features stehen alle Referenten zur moderierten Gesprächsrunde zur Verfügung. 

User Dummy

alle Referenten

LUST DABEI ZU SEIN?

  • Die Teilnahme ist komplett kostenfrei. Sie entscheiden, welche Referenten und Partner Ihre Kontaktdaten erhalten.
  • Die Web-Sessions finden als Zoom Webinare statt.
  • Sie profitieren von kompakt präsentierten Use-Cases, Best-Practices und Innovationen.
  • Wir liefern Fachkompetenz zu spannenden Themen direkt in Ihr Homeoffice oder Büro.

Weitere Sessions

Mehr als nur Fernwartung: Zugriff auf die Maschine und aus der Maschine

Di, 15. Juni 2021 14:00 – 15:00 Uhr

Drahtlose Konnektivität: Das bringen 5G, WIFI 6 und Bluetooth

Mi, 16. Juni 2021 | 10:30 – 11:30 Uhr

Industrial IoT Use Case: Mehr Praxis, weniger Buzzwords

Mi, 16. Juni 2021 14:00 – 15:30 Uhr

Schaltschrankbau: Effizienz- und Qualitätssteigerungen in Planung und Fertigung

Do, 17. Juni 2021 | 14:00 – 15:00 Uhr

Sie haben noch Fragen? Kein Problem.

Wir helfen Ihnen gerne

Monika Farkas

Vertrieb & Standberatung
Tel.: +49 (0)711 217267 12

Leni Dufner

Besuchermarketing
Tel.: +49 (0)711 217267 11