SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG
Intelligent vernetzte Technologien für klimafreundliche Logistik
SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG

Intelligent vernetzte Technologien für klimafreundliche Logistik

all about automation friedrichshafen 23

News teilen:

LinkedIn
Facebook
Twitter
WhatsApp
Intelligent vernetzte Technologien für klimafreundliche Logistik
SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG

Intelligent vernetzte Technologien für klimafreundliche Logistik

Teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

Intelligent vernetzte Technologien für klimafreundliche Logistik

Zukunftssicherheit für eine bewegende Branche

Große Herausforderungen unserer Zeit, wie die stetig wachsende Globalisierung, der boomende Online-Handel oder die Forderung nach mehr ökologischer Verantwortung erfordern effiziente und nachhaltige Lösungen für die Logistikindustrie. SEW-EURODRIVE liefert mit dem neuen Automatisierungsbaukasten MOVI-C® Antworten auf die Fragen der Branche.
Durchsatzsteigerung, CO2-Reduktion, Flexibilität, Digitalisierung, sowie eine hohe Anlagenverfügbarkeit sind dabei wichtige Themen, um den Herausforderungen gerecht zu werden. Eine konsequente Modularisierung der Antriebs- und Automatisierungstechnik, als Schlüssel für zukünftige Anforderungen an die Branche, spielt hierbei eine entscheidende Rolle. Mit diesem Augenmerk erfüllt der Baukasten MOVI-C schon heute die Voraussetzung, flexibel auf alle Anpassungen in den unterschiedlichsten Einsatzbereichen der Logistikindustrie reagieren zu können – beispielsweise bei Regalbediengeräten, Shuttlelösungen und Palettenheber in Lagersystemen oder Förder- und Hubmodule in der Transporttechnik.

Ein Fokus liegt auf der Sicherstellung von effizienten Abläufen während Inbetriebnahme und Betrieb einer Anlage, beispielsweise durch die Reduzierung von Inbetriebnahmezeiten, der Optimierung von Wartungsabläufen oder der Minimierung von Fehlerquellen.
Im Rahmen der Digitalisierung übernehmen intelligent vernetzte Technologien immer mehr Funktionen in einer immer komplexer werdenden Wirtschaft. Hierbei spielt das Vernetzen aller Antriebskomponenten, vom Getriebemotor mit der Umrichter- und Steuerungstechnik bis hin zur IoT-Ebene eine zunehmend wichtigere Rolle. Durchgängige Vernetzung der Logistikmodule ermöglicht eine effiziente Nachverfolgung von Materialfluss, Anlagendaten sowie die vollumfängliche Zustandserfassung von Betriebsdaten. Hierzu bildet die Einkabeltechnik mit digitaler Datenschnittstelle MOVILINK-DDI® zwischen SEW-Antriebseinheit und MOVI-C®-Umrichter das Rückgrat und ermöglicht maximale Transparenz in Echtzeit bis in die Cloud.

Kontaktinformation

Kontaktieren Sie uns

Kontaktinformation

Kontakt-
information

Kontaktieren Sie uns

Gratis-
Ticket
sichern!

Wir freuen uns auf die aaa in Hamburg! Sie haben einen Code erhalten? Jetzt einlösen.

Sie haben noch keinen Gratisticket-Code? Jetzt anfordern